Weinbetrieb und Gebiet

Azienda Sator liegt in der Gemeinde Santa Luce, Ortsteil Pomaia, und ist ein familiengeführter Weinbetrieb, der über nur wenige Angestellte verfügt. Das Unternehmensziel besteht darin, einen konstant hochwertigen Wein zu erzeugen – bei einem guten Endpreis. In einem besonders geeigneten Gebiet Wein anzubauen ist ein großer Vorteil und erlaubt es, Manipulationen und Kunstgriffe zu vermeiden, die die Früchte eines sich so großzügig und spontan anbietenden Bodens nur verfälschen würden. Die Weinberge liegen auf einer nach Südwesten abfallenden Hochebene und erfreuen sich einer sehr sonnigen, luftigen Lage. Der Boden ist mittelschwer, mit Tonaufschlüssen und einem wichtigen Skelettbodenanteil. Diese Merkmale verleihen dem Wein Tiefe sowie einen beachtlichen Körper, aber auch intensive und langanhaltende Düfte, die typisch und zugleich komplex sind.
Zum Betrieb gehört ein fünfunddreißig Jahre alter Vieille Vigne-Weinberg, der sich in perfektem Zustand befindet. Das Alter der Reben stellt einen vorherrschenden Faktor für die Qualität der Trauben und des Weins dar, da es zu einer natürlichen Produktionsverringerung pro Pflanze sowie zu einer höheren Konzentration von Anthocyanen, Flavonoiden und Flavonen führt.

Der Landwirtschaftsbetrieb Sator hat eine Gesamtfläche von 60 Hektar, von denen 7 ha Weinberge sind, bebaut mit den Rebsorten Sangiovese, Merlot, Cabernet Sauvignon und Ciliegiolo; hinzu kommen 2 ha Olivenhaine. Die Gesamtproduktion beläuft sich auf 50.000 Flaschen pro Jahr. Sator produziert vier Rotweine und einen Weißwein:

SATOR IGT Toscana Vermentino
SATOR IGT Toscana Rosato
SATOR DOC Montescudaio
SILENO IGT Toscana Ciliegiolo
SILENO IGT Toscana Merlot
SILENO IGT Toscana Sangiovese
OPERAUNDICI DOC Montescudaio

Man kann sagen, dass das Unternehmen Ausdruck des Gebiets ist und die von ihm erzeugten Weine einer tiefen Kenntnis der Umwelt und eingehenden Studien zu neuen technologischen Errungenschaften entspringen, die stets in den Dienst der Natur gestellt werden. Die beste Art, unseren Wein zu verstehen, ist allerdings, ihn einfach zu kosten: unser Weinkeller steht auf Vorbestellung für Besuche und Führungen offen.

Share

    Comments are closed.